Die beste Basketball Liga der Welt startet heute Nacht wieder und die Freude bei den NBA-Fans könnte kaum größer sein. Passend dazu gibt es bei bet365 den US-Sport Kombiwetten Bonus. Wir geben euch deswegen unsere Tipps für die beiden Spiele am Eröffnungsspieltag, auf die ihr einen 5% Bonus von bet365 bekommt. 

Spiel

Tipp

Quote

Boston Celtics –

Philadelphia 76ers

Sieg Celtics

1.52

Golden State Warriors –

Oklahoma City Thunder

Weniger als 221,5 Punkte

1.90

10€ x 2.90 Quote = 27,58€ + 5% Bonus. Jetzt bei Bet365 wetten.

Boston Celtics – Philadelphia 76ers

Die Celtics sind nach der verletzungs geplagten Vorsaison jetzt wieder mit voller Besetzung dabei und gehen als Favorit im Osten ins Rennen. Im ersten Spiel wollen die Celtics dies direkt mal mit einem Sieg gegen einen der ärgsten Konkurrenten unterstreichen. Beide Mannschaften standen sich bereits in der letzten Saison in den Conference Semifinals gegenüber. Dort gewann dann Boston überraschenderweise klar mit 4:1 die Serie. Sie mussten auf Kyrie Irving, Gordon Hayward und den deutschen Daniel Theis verzichten. Alle drei sind wichtige Spieler im System von Brad Stevens. Irving und Hayward sind sogar eigentlich die beiden größten Starspieler der Männer in Grün. Der Kader der Celtics ist dem Kader der Vorsaison sehr ähnlich, wird durch die zurückkommenden Spieler aber deutlich verstärkt. Auf der anderen  Seite bei den 76ers darf man vor allem auf die Entwicklung der weiterhin jungen Mannschaft hoffen. Die beiden Stars Joel Embiid und Ben Simmons haben beide ihre ersten Playofferfahrungen in der Vorsaison gemacht und dürften jetzt beide in kritischen Situationen einiges aus den Spielen mitgenommen haben. Ein weiterer Hoffnungsträger bei Philly ist der letztjährige Nummer 1 Draft Pick Markelle Fultz. In der Vorsaison absolvierte er gerade einmal 14 Spiele und es gab massenweise bizarre Medienberichte über ihn. Das Hauptproblem war vor allem eine Schulterverletzung, die ihn zwang seine Wurfbewegung zu ändern und wodurch er jetzt kaum Vertrauen in seinen Wurf zu haben scheint. Trotzdem war er vor dem Draft 2017 der klare Nummer 1 Pick und dies nicht zu unrecht. Ihn zeichneten alle Fähigkeiten aus, die ein moderner Aufbauspieler eigentlich braucht und so kann man hoffen, dass er mit Selbstbewusstsein diese Fähigkeiten wieder zurück findet und ein zentraler Baustein der Sixers Zukunft wird. Insgesamt glauben wir allerdings, dass die Celtics gerade im heimischen TD Garden ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit einem Sieg in die Saison starten.

Die NBA kostenlos sehen bei DAZN

Golden State Warriors – Oklahoma City Thunder

Die Warriors haben es als erneuter Meister noch einmal geschafft ihren Kader zu verstärken. Zwar ist Überraschungs-Neuzugang DeMarcus „Boogie“ Cousins nach seinem Achillessehnenriss noch lange nicht dabei, aber sie haben ja auch ohne ihn im Vorjahr den Titel geholt. Mit Jonas Jerebko haben sie sogar noch einen weiteren soliden Rollenspieler dazubekommen. Auf der Abgangsseite haben die Warriors auch nicht wirklich an Qualität verloren. David West hat mit 38 Jahren seine Karriere beendet und die anderen Abgänge mit JaVale McGee, Zaza Pachulia und Nick Young waren auch keine elementaren Spieler im System von Golden State. Man kann also erwarten, dass die Warriors wenn sie motiviert und mit vollem Fokus spielen wieder ähnlich gut sind wie in den letzten Jahren. Der Auftaktgegner ist mit den OKC Thunder vom Namen zumindestens her ein echter Gradmesser. Allerdings plagen die Thunder aktuell akute Verletzungssorgen. Defensivspezialist Andre Roberson fällt leider länger mit seiner Knieverletzung aus, als ursprünglich angenommen. Auch der Superstar der Mannschaft Russell Westbrook hat aktuell mit einer Verletzung zu kämpfen, nachdem er eine kleine Kniegelenks-Operation hatte. Der Einsatz ist sehr fraglich und die meisten Experten nehmen an, dass Westbrook im ersten Spiel noch nicht dabei sein kann. Ersetzen würde ihn dann der deutsche Dennis Schröder, der im Sommer von Atlanta nach Oklahoma getradet wurde. In den ersten Spielen ist meistens noch einiges an Rost bei den Mannschaften vorhanden und außerdem hat OKC mit ernsthaften Verletzungsproblemen zu kämpfen. Deswegen glauben wir, dass beide Mannschaften zusammen unter 221,5 Punkten bleiben.

Spiel

Tipp

Quote

Boston Celtics –

Philadelphia 76ers

Sieg Celtics

1.52

Golden State Warriors –

Oklahoma City Thunder

Weniger als 221,5 Punkte

1.90

10€ x 2.90 Quote = 27,58€ + 5% Bonus. Jetzt bei Bet365 wetten.

Jetzt den Kombiwetten Bonus bei Bet365 sichern.

Die NBA kostenlos sehen bei DAZN