Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf (Quote: 1.72)

Die Fortuna verlor die letzten 3 Spiele und erzielte dabei nur einen einzigen Treffer. Die Frankfurter hingegen präsentierten sich zuletzt in sehr guter Form. In der Europa League wurde Lazio Rom mit 4:1 besiegt. In der Liga gewann man auch zuletzt zwei mal. Gegen Hannover gewannen die Hessen auch überzeugend mit 4:1. Gegen favorisierte Hoffenheimer konnte Frankfurt dann ebenfalls vor der Länderspielpause gewinnen. In Sinsheim sorgten Rebic und Jovic für den Auswärtssieg. Einziger Wermutstropfen für Frankfurt blieb die Gelb-Rote Karte für Frankfurts-Schlüsselspieler Ante Rebic. Trotzdem glauben wir, dass sich der amtierende DFB-Pokal Sieger gegen den Aufsteiger durchsetzt und die Düsseldorfer weiter in Abstiegssorgen reißt.

VFB Stuttgart – Borussia Dortmund (Quote: 1.83)

Nach der Entlassung von Trainer Tayfun Korkut geht es für den VFB gegen Borussia Dortmund. Die Ausgangsrollen sind klar verteilt. Der Tabellenletzte mit dem VFB Stuttgart spielt gegen den Tabellenführer mit Borussia Dortmund. Der BVB befindet sich aktuell in bestechender Form. Gerade Paco Alcacer, der neue Mittelstürmer der Borussia ist im Moment unaufhaltbar. In 81 Bundesliga Minuten erzielte der Spanier unglaubliche 6 Treffer und stellte damit einen neuen Bundesliga Rekord auf. In der spanischen Nationalmannschaft hielt seine Form weiter an. In 2 Spielen erzielte er 3 Treffer und im Spiel gegen England traf er sogar mit seiner ersten Ballberührung im ganzen Spiel nach Einwechslung. In der Defensive fallen beim BVB mit Marcel Schmelzer und Manuel Akanji jetzt Leistungsträger aus, aber der Kader der Borussen sollte breit genug sein, um dies aufzufangen. Wir glauben deswegen, dass der BVB weiterhin ungeschlagen bleibt und den VFB trotz Trainerwechsel zu Markus Weinzierl schlägt.

Dynamo Dresden – Erzgebirge Aue (Quote: 1.85)

Im Sachsen-Duell spricht für uns ein Fakt klar für Dynamo. Erzgebirge Aue ist sehr heimstark, auswärts dafür aber sehr schwach. In der aktuellen Saison holten sie in 5 Auswärtsspielen nur 3 Punkte. Die 3 Punkte hatten sie gegen die zu der Zeit Letzten Duisburger geholt. In der Vorsaison war Aue in etwa genauso auswärtsschwach. Dort holten sie aus ihren 17 Auswärtsspielen nur 14 Punkte und waren damit 16. der Auswärtstabelle. Wir glauben deswegen an einen Heimsieg für Dynamo Dresden.

Chelsea – Manchester United (Quote: 1.75)

Der Streit um Trainer Jose Mourinho ist nach wie vor bei Manchester United nicht geklärt. Viele Spieler wie Weltmeister Paul Pogba hinterfragen die Spielweise ihres Trainers und die Tabelle spricht auch für sich. Nach 8 Spielen haben sie schon 8 Punkte Rückstand auf die Top 3 der Premier League. Vor allem auswärts ist United besonders schwach. In den vier Auswärtsspielen verlor man bereits gegen  Brighton & Hove Albion und West Ham United. Chelsea auf der anderen Seite präsentiert sich dagegen vor allem zu Hause sehr überzeugend. 3 von 4 Spielen gewannen sie zu Hause und nur ein Sontagsschuss von Daniel Sturridge in der 90. Minute konnte den 4. Heimsieg der Blues verhindern. Aufgrund der Heimstärke denken wir also, dass sich Chelsea auch gegen Manchester United durchsetzen kann und weiter oben dran bleibt.

Die Premier League im kostenlosen Live Stream

Spiel

Tipp

Quote

Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf

1

1.72

VFB Stuttgart – Borussia Dortmund

1

1.83

Dynamo Dresden – Erzgebirge Aue

1

1.85

Chelsea – Manchester United

1

1.75

Jetzt auf bet365 wetten